Therapeutisches Reiten

Das Fühlen, Riechen, Getragen werden, Umsorgen und Pflegen des Pferdes ermöglichen eine ganzheitliche Sinnansprache, welche von den meisten Kindern und Jugendlichen nicht als Therapie wahrgenommen wird. Vielmehr empfinden die Kinder und Jugendlichen das Therapeutische Reiten als erlebnis-pädagogische Erfahrung, bei der Spaß und Freude im Vordergrund stehen. Entsprechend hoch sind Teilnahmebereitschaft und Mitarbeit.

Eine Einheit dauert pro Kind:         20 Min. (20 Euro)

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartnerin  
Christina Baum, Dipl. Sozialpädagogin, Tel.: 0162 2945336